Kontakt Innomot AG Oberwiberg 6 CH-6212 St. Erhard Telefon  Fax        E-Mail
041 925 60 80 041 921 95 31 info(at)innomot.de
Technische Anfragen Dr. h.c. Herbert Hüttlin herbert.huettlin(at)innowatt.com
Entwicklungsgesellschaft Innowatt GmbH Daimlerstrasse 7 D-79585 Steinen Telefon  E-Mail      Web
Mitglied von:
Awards:
kleiner und leichter sparsamer im Verbrauch weniger Bauteile einfacher in der Herstellung
Überlegene Technologie
 
 
 
 
Hüttlin-Windenergie-Hybrid®
Der Hüttlin-Windenergie-Hybrid kann in alle Arten von Windenergieanlagen eingebaut werden. Im Gegensatz zu den bekannten Systemen kann er neben elektrischer Energie auch Druckluft erzeugen. Diese Druckluft wird in Tanks oder Kavernen zwischengelagert. In Spitzenzeiten elektrischen Bedarfs oder bei Windstille kann die gebunkerte Druckluft wiederum mit dem HWH (Hüttlin-Windenergie-Hybrid®) in elektrische Energie umgewandelt werden. Die Vorteile gegenüber einem alternativen System sind: 1. Der HWH ist wesentlich kleiner und leichter als ein herkömmlicher Generator und Kompressor. Ausserdem sind beide Systeme (der mechanische Kompressor und der elektrische Generator) in einem gemeinsamen Gehäuse untergebracht. 2. Durch die symmetrische Gestaltung der bewegten Komponenten entsteht vergleichsweise sehr geringe Vibration. 3. Schon bei schwachem Wind und kleinen Drehzahlen des Windrotors kann sehr effizient Strom und Druckluft erzeugt werden.
DE | EN | FR